Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 11:24

Archiv Detailansicht

Tier in Not

Wegerhof

Einen aussergewöhnlichen Einsatz hatte der Löschzug Wipperfürth heute Morgen gegen 03:30 auf einem landwirtschaftlichem Anwesen auf Wegerhof!

Mehrere Tiere waren aus einem Stall "ausgebrochen". Der Landwirt konnte die Tiere zwar wieder einfangen, bemerkte dann aber muhende  Geräuche unter dem Stall . Eine Kuh war in den Güllekeller gefallen und irrte dort hin und her. Nach mehreren erfolglosen Versuchen die Kuh zum Ausgang zu lotsen wandte er sich an die Feuerwehr.

Ein Trupp unter Atemschutz und in Schutzkleidung kämpfte sich dann in der 1,- mtr hoch stehenden Gülle zu dem Tier vor und trieb es zum Ausgang, wo der Bauer es mit einem Radlader aus dem Keller heben konnte.

Der Einsatz dauerte gute 2 Stunden  (R.Wedding)

 

 


15.03.2011 03:25 Alter: 7 Jahre