Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 2:04

Archiv Detailansicht

Säubern von Straßenverunreinigung

Stadtgebiet Wipperfürth

Der Löschzug Wipperfürth wurde um 19:11 Uhr von der Kreisleitstelle alarmiert. Grund war eine Anforderung der Polizei: Ein Landwirt hatte auf der Strecke vom Kölner Tor Platz bis Wasserfuhr Gülle verloren. Da die Straße abgespritzt werden musste, wurde die Löschgruppen Kreuzberg, Egen und Thier sowie das Tanklöschfahrzeug Dohrgaul nachalarmiert. Mühsam wurden die Straßen mit Schnellangriffseinrichtungen, Besen und Schaufel von der Gülle befreit. Nach 3 Stunden konnten die Kräfte wieder einrücken.

Bilder: Feuerwehr Wipperfürth

 


13.07.2011 19:11 Alter: 6 Jahre