Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 16:51

Archiv Detailansicht

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Wipperfürth, Müllensiepen

Um 15:36 Uhr wurden die Löschgruppe Egen und der Löschzug Wipperfürth zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

In der Ortschaft Müllensiepen war ein PKW-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite Frontal in einen entgegenkommenden LKW geprallt. Laut Meldung sollte der Fahrer eingeklemmt sein, im späteren Verlauf folgte die Meldung, dass das Fahrzeug brennen sollte, was sich zum Glück nicht bestätigte. Die Kameraden aus Egen und der Rettungsdienst konnten die Person mit vereinten Kräften aus dem Wrack befreien. 

Die Löschgruppe Egen stellte den Brandschutz sicher und unterstützte den Rettungsdienst und die Polizei. Der Löschzug Wipperfürth brauchte nicht einzugreifen.

Der lebensgefährlich verletzte Fahrer wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 3" in eine Klinik geflogen.

Siehe auch undefinedOberberg Aktuell

 

 

Bildquelle: Löschgruppe Egen

 


20.09.2011 15:36 Alter: 6 Jahre