Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 11:08

Archiv Detailansicht

Dachstuhlbrand

Wipperfürth-Hintermühle

Gegen 15:50 Uhr wurden die Löschgruppe Dohrgaul und der Löschzug Wipperfürth zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand in Hintermühle alarmiert.

Nach Meldung der Leitstelle hatte der Hausbesitzer schon längere Zeit eigene Löschversuche unternommen, hatte sich aber nun zur Alarmierung der Feuerwehr entschieden.
Vor Ort konnten die Kräfte dann einen Schwelbrand in den Decken und Wänden im Bereich des Kamins feststellen. Ursache dafür schien ein Kaminbrand gewesen zu sein. 

Die Wände und Decken wurden geöffnet und die Glutnester gelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Betroffene Bereich abgesucht.

Die Löschgruppe Dohrgaul blieb noch bis ca. 19:30 Uhr an der Einsatzstelle, für die anderen Kräfte war der Einsatz nach rund 1 Stunde beendet.

 



25.10.2011 15:50 Alter: 6 Jahre