Sie sind hier: Einsätze > 
22.11.2017 - 13:45

Archiv Detailansicht

Unklare Rauchentwicklung

Jugendliche "spielen" mit Feuerlöscher

Gegen 19:30 Uhr wurde die Löschgruppe Hämmern zu einer unklaren Rauchentwicklung gerufen. Ein Anwohner berichtete, er habe von einem Fenster aus Rauch gesehen und gedacht ein Fahrzeug würde brennen. Nachdem er die Feuerwehr benachrichtigt hatte, sah er einige Jugendliche zu einem PKW rennen und wegfahren.

Bei ihrem eintreffen konnten die Kameraden eine geringe Rauchentwicklung am Kellereingang eines unbewohnten Nacharhauses ausmachen. Die anschließende Erkundung des Kellerraumes unter PA ergab außer einer dicken Löschpulverschicht auf dem Boden und einem abgeblasenem PG 6 hinter der Tür glücklicherweise keine Brandquelle. Anscheinend hatten sich hier einige Jugendliche einen schlechten Scherz erlaubt.

 



11.03.2012 16:21 Alter: 6 Jahre