Sie sind hier: Einsätze > 
22.11.2017 - 13:52

Archiv Detailansicht

Unwetter

Joh.-Wilh.-Roth-Str. u. L286 Ahe

Kurz bevor die Wehrübung der Feuerwehr Wipperfürth losging, zog ein heftiges Unwetter mit Regen und Hagel über Wipperfürth hinweg. Besonders wurde die Ortschaft Thier betroffen. Anstatt zur Wehrübung auszurücken, mußten die Kameraden von der LöschgruppeThier die Landstrasse 286 bei Ahe von Schlamm befreien. Hier war von einem Maisfeld die Erde ausgespült worden und hatte die Landstrasse mit einer ca. 15cm starken und ca. 35qm großen Schlammschicht bedeckt. Nachdem die Kameraden die Strasse sauber hatten, und zur  Wehrübung wollten, mußten sie zu einem Folgeeinsatz nach der Joh.-Wilh.-Roth-Str. in Thier ausrücken. Hier war eine Kellerwohnung total überschwemmt worden. Mit Hilfe eines Wassersaugers wurde die Wohnung gereinigt. Trotzdem entstand ein hoher Schaden. Am Ende fiel die Jahreswehrübung für die Thierer Kameraden förmlich ins WASSER.

 


07.07.2012 17:00 Alter: 5 Jahre