Sie sind hier: Einsätze > 
22.11.2017 - 12:14

Archiv Detailansicht

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Wipperfürth-Oberröttenscheid, K13

Um 17:18 Uhr wurde der Löschzug Wipperfürth gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der K13 in der Ortschaft Oberröttenscheid alarmiert. Zwei PKW prallten Frontal zusammen. 

Der zu erst eingetroffene Rettungsdienst gab aber schnell Entwarnung, die Person konnte zwischenzeitlich befreit werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall 3 Personen verletzt. 

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungdienst, stellte den Brandschutz sicher, streute auslaufende Betriebsmittel ab, leuchtete Einsatzstelle aus und sicherte die Einsatzstelle auf Anforderung der Polizei aus. 

Bis auf ein Fahrzeug, das zur Ausleuchtung und Absicherung vor Ort blieb, konnten die Kameraden nach gut 40 Minuten wieder abrücken, die vor Ort gebliebenen Kräfte konnten um 19:30 Uhr einrücken. Im Einsatz waren insgesamt 18 Kameraden.

 


03.01.2013 17:18 Alter: 5 Jahre