Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 13:08

Archiv Detailansicht

Radlader-Brand

Wipperfürth-Kupferberg, Halver Straße

Um 00:12 Uhr wurden die Löschgruppen Egen und Kreuzberg sowie der Löschzug Wipperfürth zu einem Brand in einem holzverarbeitenten Betrieb in Wipperfürth-Kupferberg gerufen. Ein großer Feuerschein ließ die Kräfte auf der Anfahrt böses erahnen. 

Vor Ort stellte sich der vermeindliche Lagerhallenbrand glücklicherweise als Vollbrand eines Radladers unmittelbar an der Lagerhalle heraus. Um den Bagger herumliegende Holz-Hack-Schnitzel hatten ebenfalls Feuer gefangen.

Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor, während ein anderer Trupp unter Atemschutz einen Schaumangriff vorbereitete und das Fahrzeug mit Löschschaum ablöschte. Um ausreichend Löschwasser zur Verfügung zu haben, wurde eine ca.140m lange Leitung von einem Hydranten aufgebaut.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich aufgrund der leicht brennbaren Holz-Hack-Schnitzel eine gute halbe Stunde hin.

Gegen 01:15 Uhr konnten bis auf die Löschgruppe Kreuzberg alle Kameraden einrücken, die Kreuzberger Kameraden blieben noch rund eine Stunde als Brandwache vor Ort.

Im Einsatz waren 50 Kameraden.

 


03.09.2013 00:12 Alter: 4 Jahre