Sie sind hier: Einsätze > 
21.11.2017 - 22:07

Archiv Detailansicht

Kellerbrand

Wipperfürth-Wipperfeld, Unterholl

Um 04:17 Uhr wurden die Löschgruppe Wipperfeld und die Drehleiter des Löschzugs Wipperfürth zu einem Kellerbrand in Unterholl alarmiert. Nach einem Knall vermuteten Anwohner eine Verpuffung im Heizungskeller. 

Vor Ort stellten die Kameraden eine deutlich Verrauchung fest. Inzwischen gingen die Anwohner von einem Defekt an der Heizungsanlage aus, offenes Feuer war nicht zu erkennen. Aufgrund der Lage wurde aber dennoch die Löschgruppe Thier vorsichtshalber nachgefordert. Sofort machte sich ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung auf den Weg in den Keller. 

Nach kurzer Zeit konnte die Annahme vom Trupp bestätigt und Entwarnung gegeben werden. Die Kameraden belüfteten das Gebäude und übergaben es dem Besitzer.

Nach gut 1 1/2 Stunden war der Einsatz der rund 25 Kräfte beendet.

 


15.02.2014 04:17 Alter: 4 Jahre