Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 9:42

Archiv Detailansicht

unklare Rauchentwicklung

Wasserfuhr

Um 13:20 Uhr wurde die Löschgruppe Kreuzberg zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Ordschaft Wasserfuhr alarmiert.

Aufgrund einer ungenauen Ortsangabe konnten die Kameraden die Einsatzstelle erst nach kurzer Suche in Boxbüchen auffinden.

Da an der Einsatzstelle keine Wasserversorgung vorhanden war und der Löschwassertank des LF Kreuzberg mit 600l Wasser nicht ausreichte, half ein Bauer mit seinem Güllefass welches er an einem Teich füllte und wässerte die betroffene Selle mit zwei mal 6000l Wasser.

 Danach konnten die 10 Kameraden den Einsatz beenden.

 

 


20.04.2014 13:20 Alter: 4 Jahre