Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 13:08

Archiv Detailansicht

Droht LKW abzurutschen

Wipperfürth, Hilgersbrücke

Am Montag gegen 18:30 Uhr wurden die Löschgruppe Hämmern und der Löschzug Wipperfürth nach Hilgersbrücke gerufen. Dort hatte sich ein mit Futter beladener LKW in einer Kurve festgefahren, war mit einer Seite des Aufliegers in einen Graben gerutscht und kam aus eigener Kraft nicht mehr weiter.

Nach kurzer Beratung mit dem Fahrer und einem dazugeholten Spezial-Abschlepper musste ein Kran aus Haiger-Burbach angefordert werden. Dieser hob den LKW hinten hoch, während der Abschlepper vorne zog und befreiten ihn somit aus seiner misslichen Lage. Der LKW wurde nicht beschädigt und konnnte seine Fahrt nach 6 Stunden fortsetzen.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle.

Der Einsatz endete gegen 0:45 Uhr.

 


14.09.2015 18:30 Alter: 2 Jahre