Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 15:19

Archiv Detailansicht

Dachstuhlbrand

Wipperfürth, Kolpingstraße

Um 15:49 Uhr wurde der Löschzug Wipperfürth zum zweiten Einsatz des Tages alarmiert. Diesmal lautete die Meldung "Dachstuhlbrand, Kolpingstraße".

An der Einsatzstelle konnte die Meldung schnell bestätigt werden, deswegen wurde die Löschgruppe Hämmern zur Unterstützung angefordert.

Ein Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr machte sich sofort auf den Weg in den zur Wohnung ausgebauten Dachstuhl. Die Wohnung war komplett verraucht, der Bewohner glücklichweise nicht Zuhause. Der Trupp schaffte eine Abluftöffnung, damit die Wohnung belüftet werden konnte und machte sich auf die Suche nach dem Brandherd. Zeitgleich wurde von aussen die Drehleiter in Stellung gebracht sowie Rohre im Aussenangriff platziert. 

Der eigentliche Brandherd war schnell gefunden und konnte abgelöscht werden. Um weitere Brandnester zu finden, wurde das Dach abgedeckt und mit der Wärmebildkamera abgesucht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. 

Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die 25 Kameraden beendet.

 


28.06.2016 15:49 Alter: 1 Jahre