Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 18:36

Archiv Detailansicht

Abstreuen nach Verkehrsunfall

Wipperfürth-Oberröttenscheid

Zum zweiten Einsatz dieses Tages wurde der Löschzug Wipperfürth um 18:53 Uhr mit dem Stichwort "Abstreuen nach Verkehrsunfall" alarmiert.

Vor Ort zeigte sich folgende Lage: Ein PKW war von der Straße abgekommen, touchierte einen Baum und kam einige Meter weiter im Wald zum Stehen. Durch den Aufprall wurde der Motorblock zerstört, was zur Folge hatte, dass Motoröl ausgelaufen ist.

Da sich die Einsatzstelle unmittelbar oberhalb der Neyetalsperre befand, wurde die Untere Wasserbehörde eingeschaltet. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Beamten streute die Feuerwehr das ausgelaufene Öl ab, die Behörde leitete weitere Maßnahmen ein.

Nach gut 30 MInuten war der Einsatz für die 13 Kameraden beendet.

 


29.12.2016 18:53 Alter: 324 Tage