Sie sind hier: Einsätze > 
21.11.2017 - 18:21

Archiv Detailansicht

Zimmerbrand

Wipperfürth, Breslauer Straße

Der Löschzug Wipperfürth wurde um 06:22 Uhr von der Kreisleitstelle zu einem Zimmerbrand in die Breslauer Straße alarmiert.

Vor Ort stellten die Kräfte eine starke Verrauchung der Wohnung fest, die Rauchmelder hatten angeschlagen und die Bewohner bereits das Haus verlassen.

Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Dieser fand jedoch glücklicher Weise kein Feuer, sondern einen in der Funktion gestörten Kaminofen vor.
Die Wohnung wurde entraucht und den Bewohnern übergeben, die Kräfte konnten nach rund 45 Minuten wieder einrücken.

Dieser Einsatz zeigt erneut die Wichtigkeit von Rauchmeldern auf. Die Familie wurde früh gewarnt und konnte die Wohnung schnell und unbeschadet verlassen.

Bilder: Feuerwehr Wipperfürth

 


14.07.2011 06:22 Alter: 6 Jahre