Sie sind hier: Einsätze > 
20.11.2017 - 6:49

Archiv Detailansicht

Hochwassereinsätze

Stadtgebiet Wipperfürth

Zu einzelnen Hochwassereinsätzen musste die Feuerwehr Wipperfürth am Vormittag und Nachmittag ausrücken. 

Unter anderem rückte der Löschzug Wipperfürth nach Niedergaul aus, wo durch ein Überlaufrohr des Gaulbaches ein Keller geflutet wurde. Nachdem der Wupperverband den Überlauf von Unrat und Ästen befreit hatte, pumpten die Kameraden einen Keller mit angrenzender Garage mittels Tauchpumpe leer. 

Die Löschgruppe Klaswipper rückte am Nachmittag nach Niederwipper aus, wo die Ausstellungsfläche eines Autohauses überflutet war. Die Kameraden "retteten" die Fahrzeuge vor dem Ertrinken, in dem sie auf ein höher gelegenes Areal gefahren wurden. 

Am Nachmittag musste der Löschzug Wipperfürth noch zweimal wegen vollgelaufener Keller in die Untere Straße bzw. Lüdenscheider Straße ausrücken. Auch hier wurde die Tauchpumpe eingesetzt, um das hochdrückende Grundwasser aus dem Keller zu pumpen.


 


23.12.2012 11:40 Alter: 5 Jahre