Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 1:59

Archiv Detailansicht

Person hinter Tür

Wipperfürth, Ebertstraße

"Person hinter Tür" lautete die Alarmmeldung, mit der der Löschzug Wipperfürth um 19:05 Uhr von der Kreisleitstelle alarmiert wurde.

Auf der Anfahrt wurden die Kameraden informiert, dass die Polizei und Angehörige vor Ort seien und der Rettungsdienst samt Notarzt ebenfalls auf der Anfahrt sei. Vor Ort wurden die Kameraden von den Anwesenden informiert, dass sich eine Dame in der Wohnung befinde, die seit einigen Tagen erkrankt sei und nun auf Klopfen, Klingeln und Anrufe nicht mehr reagiere. Da von Innen abgeschlossen war und der Schlüssel noch steckte, war das Öffnen mit dem Ersatzschlüssel nicht möglich.

Die Feuerwehr öffnete die Tür gewaltsam, der Rettungsdienst ging in die Wohnung vor und fand die Dame schlafend auf dem Sofa vor. Die Dame wurde geweckt und über den Sachverhalt aufgeklärt. Anschließend kümmerten sich die Angehörigen um die Dame. 

Der Einsatz war für die 8 Kameraden nach gut 15 Minuten beendet.

 


27.02.2013 19:05 Alter: 5 Jahre