Sie sind hier: Einsätze > 
21.11.2017 - 11:12

Archiv Detailansicht

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Wipperfürth-Ohl, B237

Die Löschgruppe Klaswipper und der Löschzug Wipperfürth wurden um 15:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B237 zwischen Klaswipper und Ohl alarmiert. 

Kurz nach Ausrücken der ersten Kräfte gab der bereits eingetroffene Rettungsdienst die Rückmeldung, dass es sich um einen Unfall zwischen einem LKW und einem Kleintransporter handelte. Für die Fahrerin des Kleintransporters kam jeden Hilfe zu spät, der LKW-Fahrer war schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem der LKW-Fahrer notärztlich Versorgt wurde, wurde die Fahrertür mittels Schere und Spreizer entfernt. Darüber hinaus wurde von der Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt. Anschließend wurde der Mann über eine Rettungsplattform der inzwischen alarmierten und eingetroffenen Feuerwehr Marienheide mit einem Rettungsbrett gerettet. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. 

Die Löschgruppe Klaswipper blieb noch einige Zeit vor Ort, um weiterhin den Brandschutz sicherzustellen und die Polizei bei der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Der Löschzug Wipperfürth rückte nach rund einer Stunde wieder ein.

Im Einsatz waren rund 25 Kameraden.

 

 


22.05.2013 15:01 Alter: 5 Jahre