Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 11:22

Archiv Detailansicht

Feuer Friedhofshalle

Wipperfürth, Weststraße

Die Kreisleitstelle löste um 18:48 Uhr erneut Alarm für den Löschzug Wipperfürth aus. Die Reinigungskraft der Friedhofshalle am Westfriedhof hatte eine starke Verrauchung im Gebäude festgestellt und die Feuerwehr verständigt.

Sofort ging ein Trupp mit C-Rohr unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte eine brennende Unterverteilung der Kühl- und Lüftungsanlage als Ursache ausmachen. Das Feuer wurde gelöscht, ein Mitarbeiter hatte das Gebäude bereits Stromlos geschaltet. Die Feuerwehr setzte einen Hochdrucklüfter ein, um die Räume vom Rauch zu befreien. 

Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 22 Kameraden beendet.

 


01.12.2013 18:48 Alter: 4 Jahre