Sie sind hier: Einsätze > 
22.11.2017 - 13:46

Archiv Detailansicht

Gasaustritt

Wipperfürth, Untere Strasse

Vermutlicher Gasaustritt hieß das Einsatzstichwort der Leitstelle am Sonntag Nachmittag. Schon bei der eresten Erkundung wurde in der Wohnung des 1.Geschosses mit dem Meßgerät eine Gaskonzentration festgestellt.

Das Haus wurde umgehend geräumt und der Zugang zum Absperrhahn gesucht. Dieser war nicht zu finden bzw. nicht direkt zugänglich. Mit der BEW musste erkundet werden, wo das Gas abzustellen ist. Das Haus wurde derzeit belüftet um die Gaskonzentration zu senken. Die umligenden Gebäude wurden vorsorglich durch die Einsatzkräfte geräumt.

Die Löschgruppe Dohrgaul wurde zusätzlich zur Unterstützung angefordert. Nach gut 45 min. konnte das Gas abgeschiebert werden und nach Freimessen die Räumung und Sperrung aufgehoben werden.

 


29.06.2014 15:03 Alter: 3 Jahre