Sie sind hier: Einsätze > 
21.11.2017 - 18:23

Archiv Detailansicht

Brandmeldeanlage

Stüttem

Die Löschgruppe Dohrgaul wurde am frühen Abend zu einer einlaufenden Brandmeldeanlage alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt konnte  durch die Leitstelle Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Die Eingesetzten Kräfte fuhren um die Anlage zurück zu stellen bis zur Einsatzstelle. 

Dort konnte tatsächlich Rauch festgetellt werden der durch einen Kamin verursacht wurde. Das Holz wurde im Außenbereich abgelöscht. Anschließend wurde das Gebäude durch die Feuerwehr gelüftet.

Auf der Rückfahrt meldete die Kreisleitstelle erneut eingehende Brandmeldeanlage, sodass die Kameraden erneut zum Objekt ausrückten.

Wieder wurde durch den Kamin Rauch ins innere gedrückt, das Holz wurde erneut abgelöscht und das Gebäude gelüftet.

 

Nach gut 1,5 std war der Einsatz endgültig abgearbeitet.

 


22.01.2015 17:34 Alter: 3 Jahre