Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 1:58

Archiv Detailansicht

Brennt Hochsitz

Wipperfürth, Stöpgeshof

Der Löschzug Wipperfürth wurde um 16:43 Uhr zu seinem zweiten Einsatz des Tages alarmiert. Der Grund diesmal war die Meldung über einen brennden Hochsitz auf einem Feld oberhalb der Ortschaft "Stöpgeshof". 

Vor Ort fanden die Kräfte eine brennende Seitenwand eines Hochsitzes sowie etwas brennendes Gras auf dem Feld vor. Ein Trupp ging umgehend unter Atemschutz mit Schnellangriff gegen die Flammen vor. Nach wenigen Minuten war das Feuer gelöscht und der Boden ausreichend gewässert.

Die 15 Kameraden rückten nach gut 15 Minuten wieder ein.

 

 


16.08.2016 16:48 Alter: 1 Jahre