Sie sind hier: Einsätze > 
19.11.2017 - 9:44

Archiv Detailansicht

Brennt Gartenhütte

Wipperfürth-Kreuzberg, Am Hang

Um 17:27 Uhr wurde die Löschgruppe Kreuzberg zu einer brennenden Gartenhütte in der Straße "Am Hang" alarmiert.

Im Gerätehaus wurden die Kameraden über Funk von der Leitstelle darüber informiert dass sich Gasflaschen in der Gartenhütte befinden.

Hier ein großes Lob an denjenigen der diese wichtige Information bereits beim Anruf der Leitstelle gegeben hat!! Diese Informationen sind für uns als Einsatzkräfte sehr wichtig und können beim Anruf bei der Leitstelle oder beim Eintreffen der Einsatzkräfte dem Einsatzleiter angegeben werden. Hierbei ist es nicht wichtig, ob man es sicher weiß oder nur eine Vermutung hat oder man es nicht ausschließen kann!! Jede Info über mögliche Gefahren kann dazu beitragen dass wir Einsatzkräfte unbeschadet aus den Einsätzen kommen.

Vielen Dank hierfür von den Kameraden aller Feuerwehren!!!

Beim Eintreffen der Kameraden waren zum Glück keine Gasflaschen mehr in der Gartenhütte. Um so besser!

Die Gartenhütte stand im Vollbrand und ein Übergreifen auf ein nahestehendes Wohnhaus konnte nicht ausgeschlossen werden.

Die Kameraden gingen mit drei C-Rohren sowie einem Trupp unter Atemschutz vor und bekamen den Brand schnell unter Kontrolle. Ein Trupp stand unter Atemschutz zusätzlich in Bereitstellung kam jedoch nicht mehr zum Einsatz.

Nach ca. einer Stunde war das Feuer aus und die 13 Kameraden konnten ca. eine halbe Stunde später den Einsatz beenden.

 


20.08.2016 17:27 Alter: 1 Jahre