Sie sind hier: Einsätze > 
18.11.2017 - 12:59

Archiv Detailansicht

Unklare Rauchentwicklung

Wipperfürth, Lenneper Straße

Zum zweiten Einsatz an diesem Tage wurde der Löschzug Wipperfürth um 23:45 Uhr mit dem Stichwort ''Unklare Rauchentwicklung'' alarmiert.

In einer Tankstelle im Gewerbegebiet Wipperhof hatten aufmerksame Passanten eine starke Rauchentwicklung festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Da zu Beginn des Einsatzes nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befinden verschaffte sich ein Trupp unter Atemschutz über die Ladeneingangstür Zutritt und durchsuchte den Verkaufsraum sowie die angrenzenden Büros.

Um zusätzliches Personal an der Einsatztstelle zu Verfügung zu haben, wurde zudem die Löschgruppe Hämmern nachalarmiert.

Bei der Durchsuchung stellte sich jedoch heraus, dass der Rauch durch eine an die Einbruchmeldeanlage gekoppelte Nebelmaschine verursacht wurde.

Nachdem auch klar war, dass sich keine Personen im Gebäude befinden, wurde der Verkaufsraum belüftet und die Einsatzstelle dem inzwischen eingetroffenen Wachdienst übergeben.

Nach gut 1,5 Stunden war der Einsatz für die rund 20 Kräfte abgeschlossen.

 


14.09.2016 23:45 Alter: 1 Jahre