Sie sind hier: Einsätze > 
20.11.2017 - 4:35

Archiv Detailansicht

Dachstuhlbrand

Wipperfürth-Klaswipper

Die Löschgruppen Klaswipper und Dohrgaul sowie die Drehleiter aus Wipperfürth wurden um 20:31 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in Klaswipper alarmiert.

Eine Erkundung vor Ort ergab, dass ein Teil des Dachstuhls und einer Zwischendecke brannte. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr zur weiteren Erkundung und Brandbekämpfung ins Gebäude geschickt. Gleichzeitig wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um den Brand von Aussen bekämpfen zu können. Zur weiteren Unterstützung wurde zusätzlich der Löschzug Wipperfürth alarmiert.

Die Kameraden konnten durch den gezielten Einsatz das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Zur weiteren Erkundung wurde der betroffene Bereich des Dachs freigelegt und mit der Wärmebildkamera auf weitere Brandnester kontrolliert. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr belüftet und konnte nach gut 2 Stunden an die Eigentümer übergeben werden.

Im Einsatz waren rund 50 Kameraden.

 

 


10.04.2017 20:31 Alter: 223 Tage