Sie sind hier: Fahrzeuge > Löschzug I > 
20.11.2017 - 18:01

LF 10 - Iveco Magirus - Bj. 2011 - Funkrufname: Florian Wipperfürth 4-LF10-1

Der Iveco der Löschgruppe Hämmern mit 14 Tonnen zulässiger Gesamtmasse und 250 PS wurde im Dezember 2011 beim Aufbauhersteller Magirus abgeholt. 

Neben  einem eingebauten Löschwassertank mit 1000 Liter Fassungsvermögen sind auf dem LöschgruppenFahrzeug 10 unter anderem eine Tragkraftspritze, ein Stromerzeuger, ein festeingebauter Lichtmast, ein Hochleistungslüfter, zwei Schnellangriffsverteiler, ein Hygieneboard und ein Notfallrucksack verlastet. Die festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe verfügt über einen modernen Bedienstand mit Touchscreen. Damit der Angriffstrupp sich bereits auf der Fahrt mit Atemschutz ausrüsten kann, sind 2 Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine installiert. Statt einer sonst üblichen Schnellangriffshaspel ist auf dem Fahrzeug ein C-Schlauch in Buchten mit angekuppeltem Strahlrohr verlastet.

 undefinedFahrzeuge  undefinedLG Hämmern