Sie sind hier: Fahrzeuge > Löschzug I > 
18.11.2017 - 13:10

LF 20 KatS - Iveco-Magirus 150E30 - Bj. 2015 - Funkrufname: Florian Wipperfürth 1-LF20KatS-1

Das Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz ist der Spezialist für die Wasserförderung beim Löschzug Wipperfürth. Ausgestattet mit einer festeingebauten Feuerlöschkreiselpumpe, die über eine Leistung von 2000 Litern/Minute verfügt und einer Tragkraftspritze sowie 500m B-Schlauch in Buchten im Heck des Fahrzeugs lassen sich so problemlos auch weitere Strecken überbrücken. 

Das Fahrzeug verfügt ausserdem unter anderem über einen eingebauten 1600l Wassertank, Stromaggregat, einen mit dem Fahrzeugmotor betriebenen Lichtmast, Hochleistungslüfter sowie einen Notfallrucksack und Platz für eine 9 köpfige Besatzung, von denen sich zwei bereits auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüsten können. Als Schnellangriff steht ein in Buchten gelegter C-Schlauch samt Hohlstrahlrohr zur Verfügung.  

Der Motor leistet 299 PS, ein halbautomatisches Getriebe gibt die Kraft an die Räder weiter, das zulässige Gesamtgewicht beträgt 15 Tonnen. Durch das Allradfahrgestell lässt sich das Fahrzeug auch in unwegsamen Gelände sicher manövrieren.