Sie sind hier: Aktuelles > 
21.11.2017 - 10:56

Crash Kurs NRW

Feuerwehr Wipperfürth beteiligt sich an landesweitem Projekt

Crash Kurs NRW - Realität erfahren. Echt hart. Unter diesem Motto hat die Polizei in NRW ein Projekt ins Leben gerufen, was die Unfallhäufigkeit in der Gruppe der "jungen Fahrer" im Alter von 18-24 Jahren senken soll. 

Auch die Feuerwehr Wipperfürth beteiligt sich an dem Projekt, bei dem "Menschen hinter der Rettungskette" in Schulen gehen, um den Schülern der Oberstufen ihre Eindrücke und Erlebnisse bei Verkehrsunfällen zu schildern. Neben Kameraden der Feuerwehr sind hier Notärzte, Rettungsdienstler, Polizisten, Notfallseelsorger und Opfer oder Verunfallte beteiligt.

Mehr zum Projekt "Crash Kurs NRW" gibt´s hier.

Einen Pressebericht der BLZ zu einer Veranstaltung gibt´s hier.

 


23.06.2012 14:28 Alter: 5 Jahre