Sie sind hier: Aktuelles > 
18.11.2017 - 9:21

Dicke Mittwochs Übung

Einsatzübung in Thier

Bei der jährlichen "Jahresabschlussübung" der Löschgruppe Thier stand der sogenannte Innenangriff im Mittelpunkt.

Ein optimales Übungsobjekt bot ein Haus, welches demnächst abgerissen wird. So konnten unter realistischen Bedingungen Techniken und Taktiken der Brandbekämpfung und Menschenrettung trainiert werden. Bei einem angenommenen Zimmerbrand wurden zwei Personen im Gebäude vermisst. Aufgabe der Atemschutztrupps war es die Personen zu finden und zu retten. Parallel musste der Brandherd gefunden und das Feuer gelöscht werden. Zum Einsatz kam neben dem neuen Schlauchpacket auch das Halligan Tool der Löschgruppe Hämmern. Mit diesem Brechwerkzeug, welches von der amerikanischen Feuerwehr entwickelt wurde, konnten mehrere Türen aufgebrochen werden. Die Trupps suchten in dem vernebelten Haus unter Null- Sicht die Zimmer ab. Ein Trupp stieg dazu über eine Leiter ins 1. Obergeschoss ein. Nachdem das Haus vom Rauch befreit war, fand im Gerätehaus Thier die Nachbesprechung statt. Dabei wurde die Übung noch einmal besprochen und aufgetretene Probleme diskutiert. Vielen Dank an die Organisatoren Benni und Mario sowie an die Löschgruppe Hämmern! FR

 


23.11.2013 11:00 Alter: 4 Jahre