Sie sind hier: Aktuelles > 
19.11.2019 - 19:04

Übung LG Hämmern

Wipperfürth, Wüstemünte

Die Löschgruppe Hämmern absolvierte zusammen mit der Löschgruppe Holte der Freiwillige Feuerwehr Hückeswagen und dem ELW des Löschzuges Stadtmitte einen gemeinsamen Übungsabend:
Die Einheiten wurden mit dem Einsatzstichwort "Garagenbrand" in die "Wüstemünte" alarmiert.

Durch erste Erkundungen konnte folgendes festgestellt werden: In einer Garage unterhalb einer Kfz-Werkstatt war es zu einer Explosion gekommen, durch die 3 Personen vermisst wurden.

Sofort ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz zur Personensuche vor und die Brandbekämpfung im Innenangriff wurde eingeleitet. Aufgrund des Lagebildes und der abgelegenen Örtlichkeit wurden gedanklich der Rettungsdienst sowie der Löschzug Stadtmitte nachgefordert.

Schnell konnten die 3 Vermissten, darunter ein Kind, gefunden und anschließend an den Rettungsdienst übergeben werden. Hiernach wurde die Personensuche jedoch fortgesetzt, da nicht auszuschließen war, dass noch weitere Menschen betroffen waren.

Inzwischen hatte auch die Brandbekämpfung von außen mit 3 C-Rohren begonnen und konnte einen schnellen Erfolg verzeichnen.

Nachdem das Feuer gelöscht und die Personensuche abgeschlossen war, konnte die Übung beendet werden.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in der Feuerwache wurde die Übung bei einer Grillwurst nachbesprochen.

 


29.10.2019 20:00 Alter: 21 Tage